Internationaler Tag der Pressefreiheit

3. Mai

Der 3. Mai steht für den Jahrestag der Erklärung von Windhoek, einer 1991 von afrikanischen Journalisten ausgearbeiteten Grundsatzerklärung mit der Forderung nach freien, unabhängigen Medien auf dem afrikanischen Kontinent und in aller Welt. Die Botschaft des Tages lautet, dass jeder Journalist überall auf der Welt das Recht haben muss, frei und ohne Angst berichten zu können.

An diesem internationalen Tag der Pressefreiheit weist der BDZV jedes Jahr durch außergewöhliche und öffentlichkeitswirksame Aktionen auf die Bedeutung dieses wertvollen Grundsatzes hin.

Zeitungen
Adobe Stock

Olafur Eliasson gestaltet Titelseite für die deutschen Zeitungen

Bundesweite Kunstaktion zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai: Der BDZV hat den international gefeierten Künstler Olafur Eliasson dafür gewonnen, zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2020 ein Kunstwerk zu schaffen, das allen Mitgliedsverlagen als Titelseite/Panorama-Motiv zur Verfügung gestellt wird.

Angesichts der Corona-Krise und ihrer Folgen für die Gesellschaft ist das Thema Pressefreiheit in Europa derzeit etwas in den Hintergrund geraten, erklärt dazu BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff.

Weiterlesen
Das ist ein Bild von Olafur Eliasson
Olafur Eliasson

Interview mit Bestsellerautor Ferdinand von Schirach: „Die Verfassung schützt das Leben nicht um jeden Preis“

Am 30. März 2020, 19 Tage nachdem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Ausbreitung eines neuartigen Coronavirus zu einer Pandemie erklärt hatte, unterhielten Ferdinand von Schirach und Alexander Kluge sich via Instant-Messaging-Dienst über die Coronakrise und die Folgen für die Demokratie. Bestsellerautor der eine, Filmemacher der andere, beide sind sie Juristen.

Weiterlesen
Das ist ein Foto von Ferdinand von Schirach
Michael Mann
Mockup der Infografik Pressefreiheit 2020
BDZV
BDZVFünf Fragen an Dietmar Wolff zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai 2019. Der BDZV-Hauptgeschäftsführer erklärt, warum die Presse- und Meinungsfreiheit für Demokratie so bedeutend und unverzichtbar ist.
BDZV

Kontakt Ansprechpartner*Innen zum Tag der Pressefreiheit