Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. August 2020 | Namen und Nachrichten

Whistleblower: Umfassender gesetzlicher Schutz in Deutschland gefordert

Whistleblower_1.pngReporter ohne Grenzen (RSF), das Whistleblower-Netzwerk, Transparency International und mehrere andere zivilgesellschaftliche Organisationen rufen die Bundesregierung dazu auf, die EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowerinnen und Whistleblowern umfassend in nationales Recht umzusetzen. Dies teilten die Organisationen in einem offenen Brief an die Politik mit.

Dies sei die Voraussetzung dafür, die angestrebte Rechtssicherheit für Hinweisgeber sowie für Unternehmen, Verwaltung und Medien zu erreichen. Whistleblower seien entscheidend für die Aufdeckung von Missständen und Korruption. Sie hätten zum Beispiel beigetragen, dass Steuerhinterziehung und Geldwäsche in großem Stil aufgedeckt werden konnten, heißt es weiter.

Weitere Informationen unter www.reporter-ohne-grenzen.de

 

zurück