Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. August 2020 | Namen und Nachrichten

Trauer: Uwe Graells gestorben

Uwe_Graells_SW__1_.pngDr. Uwe Graells, Geschäftsführer und Chefredakteur des „Göttinger Tageblatts“/„Eichsfelder Tageblatts“, ist mit 56 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Graells war seit 2013 Geschäftsführer der Göttinger Tageblatt GmbH („Göttinger Tageblatt“/ „Eichsfelder Tageblatt“), seit 2014 auch Chefredakteur der beiden Zeitungsmarken in Südniedersachsen.

Nach seinem Studium der Publizistik, Politikwissenschaft und Sportwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen hatte Graells bei der „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ volontiert. 1996 wechselte er zu den „Schaumburger Nachrichten“ (SN) und war dort zunächst als Redakteur tätig. Im Jahr 2000 wurde er zum Chefredakteur berufen, ab 2008 übte er parallel dazu auch das Amt des SN-Geschäftsführers aus.

 

zurück