Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Januar 2020 | Namen und Nachrichten

„Heilbronner Stimme“: Großes Lokalprojekt gestartet

Logo_50W50O_gross.pngDie „Heilbronner Stimme“ startet in diesem Jahr ein lokales Großprojekt: Mit der Aktion 50 Wochen – 50 Orte will die Redaktion jede Woche eine andere Kommune des Verbreitungsgebiets in den Fokus der Berichterstattung rücken, teilte das Medienhaus mit. Der Startschuss fällt in der zweiten Kalenderwoche mit Bad Rappenau. Zum Wochenanfang erscheint immer ein großes Ortsporträt. Im Laufe der Woche kommen Vereinsmitglieder, Bürgermeister, Mandatsträger und Einwohner zu Wort. Darüber hinaus wird es jede Woche eine Sonderveröffentlichung geben, in der unter anderem über Statistisches, das Ortswappen oder die Geschichte berichtet wird. Auch Sport-, Wirtschafts-, Kultur-, Bildungs- und Sozialthemen werden an den jeweils sechs Tagen beleuchtet. Abgerundet wird das Angebot mit Ortsvideos von Stimme.TV.

Eingebunden werde auch das Bürgerportal www.meine.stimme.de. Das schönste Leser-Foto hat die Chance, in der Aktionswoche auf der Titelseite der Zeitung zu erscheinen. Berichte aus dem Mitmachportal bilden im Laufe der jeweiligen Woche einen weiteren Schwerpunkt der Berichterstattung, die sich fast über das gesamte Jahr erstrecken wird. Zusätzlich hat die Abteilung Vertrieb und Lesermarkt eine Abonummern-Lotterie organisiert. Am Ende der Aktion wird ein Gewinner gezogen, der für seine Gemeinde ein Glühweinstraßenfest gewinnt.

zurück