Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. September 2020 | Namen und Nachrichten

„General-Anzeiger“: Neue digitale Aufstellung

GA-Chefredaktion1_klein.jpgDer „General-Anzeiger“ (Bonn) startet Anfang September sein digitales Bezahlmodell GA+. Wie das Medienhaus mitteilte, setze es außerdem in Zukunft auf integrierte, abteilungsübergreifende Prozesse und Abläufe aus dem E-Commerce. In der Redaktion steuere ab September ein kanalübergreifendes Newsmanagement die Ausspielung aller Inhalte. Die Reporterteams erzeugten Inhalte für alle Kanäle, während am Ende des Produktionszyklus der zentrale Produktionsdesk eigenverantwortlich alle Printseiten fertige, heißt es weiter.

zurück