Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Juli 2020 | Namen und Nachrichten

Dumont: Thomas Schultz-Homberg wird CEO des Regionalmedienverlags Köln

Schultz-Homberg_Thomas.jpgDuMont beruft Thomas Schultz-Homberg zum 1. Oktober 2020 zum CEO des Regionalmedienverlags in Köln. Der Digitalmanager wird die Entwicklung des Medienhauses und insbesondere die weitere Digitalisierung der Tageszeitungen „Kölner Stadt-Anzeiger“ und „Express“ verantworten. Dies teilte das Unternehmen mit. Interimistisch wird der Regionalmedienverlag Köln aktuell vom DuMont Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Bauer geleitet. Schultz-Homberg kommt von der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“), wo er seit 2013 als Chief Digital Officer der FAZ Verlagsgruppe fungiert. Zuvor war er bei der DDV Mediengruppe („Sächsische Zeitung“) als Mitglied der Geschäftsleitung für das Digitalgeschäft zuständig. Der Absolvent der Journalistenschule Axel Springer durchlief verschiedene Positionen in Verlagen, unter anderem als stellvertretender Chefredakteur bei der „Morgenpost Sachsen“ in Dresden, als Redaktionsleiter bei der „Sächsischen Zeitung“ sowie als Geschäftsführer des Dresdner Magazin Verlags.

zurück