Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Juli 2020 | Namen und Nachrichten

„Die Harke“: Madsack übernimmt Anteile am Verlag J. Hoffmann

Auch-nach-der-20-Prozent-Beteiligung-des-Madsack-Verlages-103799.jpgDie Madsack Mediengruppe (Hannover) beteiligt sich mit 20 Prozent am Verlag J. Hoffmann aus Nienburg, der die Tageszeitung „Die Harke“ herausgibt. Dies teilte das Unternehmen mit. Beide Verlage arbeiten auf verschiedenen Ebenen seit vielen Jahren zusammen. So ist „Die Harke“ Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der Mediengruppe und bezieht dessen überregionale journalistische Inhalte, auch im Verlagsbereich gibt es mehrere Verbindungen. „Die Kooperation ist der nächste Schritt in unserer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit“, erklärte Günter Evert, Konzernbereichsleiter Niedersachsen bei Madsack. Christian Rumpeltin, Verleger und Herausgeber der „Die Harke“, freut sich auf die Zusammenarbeit und betonte zugleich: „Auch nach der Beteiligung von Madsack ist ‚Die Harke‘ als eigenständige Heimatzeitung in gewohnter Form für ihre Leserinnen und Leser täglich vor Ort.“

zurück