Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. November 2020 | Namen und Nachrichten

BDZV: Justiziarin Ricarda Veigel wechselt zu Axel Springer

veigel.jpgBDZV-Justiziarin Ricarda Veigel wechselt zum 1. Januar 2021 als Syndikusrechtsanwältin in den Bereich „Data Law“ bei der Axel Springer National Media & Tech GmbH & Co. KG. Ricarda Veigel war seit Ende 2000 für den BDZV tätig, zunächst als Referentin, seit 2012 als Justiziarin in der Rechtsabteilung. Sie hat berufsbegleitend an der Universität Oldenburg studiert und dabei die juristische Zusatzqualifikation LL.M. erworben. Vor einem Jahr hatte sie bei der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit in Bonn die Prüfung als zertifizierte Datenschutzbeauftragte bestanden.

BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff: „Wir bedauern das Ausscheiden von Frau Veigel außerordentlich und danken ihr für ihre stets hervorragende und erfolgreiche Arbeit für den BDZV. Wir wünschen ihr sowohl beruflich als auch privat alles Gute."

zurück