Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Februar 2020 | Namen und Nachrichten

10 Jahre jule – Initiative junge Leser

jule-Beirat_2020_01_-_Foto_Tim_Oelbermann.jpgGut 40  Verlage und Verlagsgruppen beteiligen sich aktuell am Projekt jule – Initiative für junge Leser. Das Netzwerk und Wissensdatenbank der Zeitungen wird gemeinsam vom BDZV und der TBM Marketing GmbH (Burgwedel) getragen. Auf  Einladung von Michael Boll, Verleger des „Solinger Tageblatts“ und jule-Mitglied, traf sich der Beirat der Initiative am 19. Februar 2020 in Solingen, um die aktuellen Aktivitäten und die künftige Ausrichtung des Netzwerks zum Nutzen der Mitglieder zu diskutieren. So plant jule beispielsweise erstmals eine Kooperation in Österreich: Die „Kleine Zeitung“ (Graz), die sich seit Jahren konsequent  auf junge Zielgruppen ausrichtet, lädt deutsche und österreichische Zeitungen am 14. und 15. Mai zum jule-Makerspace nach Graz ein.

Jule_10Jahre_1_.jpg2020 jährt sich die Gründung von jule – Initiative für junge Leser zum zehnten Mal: Die Mitgliederversammlung des BDZV hatte sich am 21. September 2010 beim Jahreskongress in Essen einhellig dafür ausgesprochen, das Engagement für junge Zielgruppen zu einer zentralen Aufgabe zu machen und  zu diesem Zweck die neue Gesellschaft in Form einer GmbH mit den Gesellschaftern BDZV und TBM Marketing ins Leben zu rufen.  Der Ideengeber für die Initiative, BDZV-Vizepräsident Hans Georg Schnücker, zugleich Sprecher der Verlagsgruppe Rhein Main, mahnte die Branche seinerzeit, dass Kinder und Jugendliche angesichts der Vielzahl und Verfügbarkeit unterschiedlichster Medien nicht mehr automatisch zu Zeitungslesern und -nutzern würden. „Wir müssen sie erst für unser Medium gewinnen.“

Ziel von jule ist die Identifizierung effizienter Maßnahmen zur Gewinnung eines jungen Publikums für die gedruckten und digitalen Produkte  der Medienhäuser im BDZV. Basis ist eine kontinuierlich lernende Wissensdatenbank, auf die alle teilnehmenden Unternehmen zugreifen und sich über erfolgreiche Strategien sowie über Konzepte, Ideen, Trends, Erfahrungen, Analysen, Erkenntnisse austauschen können.

Mehr zur Veranstaltung: jule-Makerspace am 14. und 15. Mai 2020

zurück