Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber des Theodor-Wolff-Preis

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung um den Journalistenpreis der deutschen Zeitungen.
Der Theodor-Wolff-Preis ist der Journalisten Preis der deutschen Zeitungen und wird vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e. V. verliehen.
Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informa¬tionen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erteilen.

1. Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist der
Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e. V.
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin

Sie finden weitere Informationen zu unserem Verband, Angaben zu den vertretungsberech-tigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten im Impressum unserer Internetseite: http://www.bdzv.de/service/impressum/

2. Welche Daten verarbeiten wir?

Zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten gehören insbesondere
•    Vor- und Nachname
•    Geburtsdatum
•    Kontaktdaten (wie etwa E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Straße)
•    Berufsdaten (wie etwa Berufsjahre, Verlagszugehörigkeiten)
•    Inhaltsdaten (wie Textbeitrag, Medium der Veröffentlichung, Fotografien, Videos).

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Der Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung ist die Verwaltung der Bewerbungen, sowie die Planung und Durchführung der Theodor-Wolff-Preisverleihung.
Außerdem veröffentlichen wir personenbezogene Daten der Nominierten auf unseren Websites (Name, Vorname, Textbeitrag, Fotografien) und in unseren Publikationen.
Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Daneben kann ggf. Ihre gesonderte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1a), Art. 7 DSGVO als datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift herangezogen werden.

4. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die im Rahmen der Teilnahme am Theodor-Wolff-Preis erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald deren Speicherung für die unter Ziffer 3 genannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen mehr bestehen.
Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle der Nichtnominierung sechs Monate nach der Preisverleihung gelöscht.
Daten von Nominierten und Preisträgern werden von uns zu Archivzwecken dauerhaft gespeichert.

5. An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung an die Jurymitglieder des Theodor-Wolff-Preises weitergeleitet.

7. Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden von uns ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

8. Ihre Rechte als Betroffene

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Da-ten. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

9. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

10. Unsere Datenschutzbeauftragte

Wir haben eine Datenschutzbeauftragte in unserem Verband benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: datenschutz(at)bdzv.de