Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Juni 2006 | Marketing

ZMG sondiert Online Buchungssystem

Im Rahmen des Programms „Einfach Zeitung!“ hat die ZMG ein Sondierungsprojekt zur Erstel­lung eines Pflichtenheftes inklusive Zeit- und Kostenrahmen für die Realisierung eines Online-Buchungssystems gestartet. Basis der Aktivitäten ist das OBS Online Booking System, das derzeit vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger getestet wird. Entwickelt werden soll ein Online-Buchungssystem, „das für den gesamten Markt Relevanz haben kann“, erläutert ZMG-Ge­schäftsführer Markus Ruppe. OBS finde bei allen bisher beteiligten Mediaagenturen und Verlagen breite Zustimmung. Ziel des Projekts ist es, die Sicherheit, Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit der Anzeigenbuchung zu verbessern und so die Schwelle für Buchungen in der Zeitung nochmals zu senken. OBS ist Teil des Maßnahmenpakets „Einfach Zeitung!“, mit dem Agenturen und Wer­bekunden das Handling des Mediums Zeitung erleichtert werden soll.

zurück