Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2003 | Namen und Nachrichten

Zeitungsgruppe „Bild“ strukturiert Anzeigenverkauf neu

Peter L. Müller wird zum 1. Mai 2003 neuer „Bild“-Anzeigenleiter für das regionale und nationale Anzeigengeschäft. Diese Position wird im Zug der Umstrukturierung des Anzeigenbereichs der Zeitungsgruppe „Bild“ neu geschaffen. Müller kommt vom Süddeutschen Verlag in München, bei dem er als Geschäftsführer für die Anzeigenblätter zuständig war. Wie Axel Springer mitteilt, berichtet er in seiner neuen Funktion direkt an den Gesamtanzeigenleiter Zeitungsgruppe „Bild“, Alexander Sempf. Weiter teilt der Verlag mit, dass die bisher titelübergreifend organisierte Verkaufsstruktur „in eine objektbezogene Aufstellung umgewandelt“ und klare Zuständigkeiten für den Anzeigenverkauf der Objekte „Bild“, „Bild am Sonntag“ und „Sport-Bild“ geschaffen würden. Kontakt:Tobias Fröhlich, Telefon: 040/347-27038, E-Mail: tobias.froehlich(at)axelspringer.de.

zurück