Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

„Welt“ und „Hamburger Abendblatt“ mit interaktivem Reisemarktplatz

Einen interaktiven Marktplatz für Reiseangebote speziell kleiner und mittelständischer Reiseunternehmen bieten die Online-Angebote von „Welt“ und „Hamburger Abendblatt“ an. In vorerst zwölf Kategorien wie zum Beispiel Last Minute, Wintersport, Flüge, Fernreisen, Familien- oder Schnäppchen-Reisen bietet der Marktplatz kurzfristig buchbare Reisen aller Art für jeden Geldbeutel. Wahlweise stehen den Werbekunden Classic- und Premium-Partnerschaften mit unterschiedlichen Laufzeiten, mehreren Werbemittelformaten und diversen Verlinkungen zur Verfügung. Vermarktet wird der Reisemarktplatz von Interacitve Media, dem Vermarktungs-Joint-Venture des Axel Springer Verlags und T-Online. Waren die beiden Unternehmen bis Ende vergangenen Jahres zu gleichen Teilen an Interactive Media beteiligt, so hat T-Online zu Anfang des Jahres die Option auf eine weitere Aktie wahrgenommen und ist nun Mehrheitsgesellschafter.

 

Quelle: Pressemeldung von Interactive Media vom 15.1.2003, Horizont vom 9.1.2003

zurück