Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Februar 2005 | Ausland

WAN-Präsident Seok Hyun Hong zurückgetreten

Der Präsident des Weltverbands der Zeitungen (WAN) in Paris, Seok Hyun Hong, ist zur Mitte seiner zweiten Amtszeit zurückgetreten, um als südkoreanischer Botschafter nach Washington zu gehen. Der Geschäftsführer der Dubliner Independent News and Media Plc, Gavin O’Reilly, habe die Leitung übernommen, teilte die Organisation am 26. Januar 2005 in Paris mit. Anlässlich der Mitgliederversammlung im Juni 2005 soll O’Reilly offiziell zum Präsidenten gewählt werden. Independent News and Media gibt 165 Zeitungen in Irland, Großbritannien, Australien, Neuseeland und Südafrika heraus. Der zurückgetretene Präsident Hong erklärte, er habe immer Distanz zur Macht gesucht. Angesichts der Gefahr einer atomaren Aufrüstung Nordkoreas habe er aber den Wunsch des südkoreanischen Präsidenten nicht abschlagen können, sein Land in den USA zu vertreten.

 

Internet: www.wan-press.org

zurück