Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. März 2005 | Kinder-Jugend-Zeitung

WAN mit Young Reader Site

Der Weltverband der Zeitungen (WAN) in Paris hat für seine Leseförderungsprojekte Newspaper in Edjucation / Zeitung in der Schule und die Angebote für junge Leser eine eigene Site im Internet eingerichtet. Sie kann über die Homepage des Verbands (www.wan-press.org) und den Button „Young Reader“ erreicht werden. Besonders spannend sind auf der übersichtlich gegliederten, allerdings nur in englischer Sprache verfügbaren Site sicherlich vor allem die Angebote „The World of Young Readers“, bei der Land für Land Leseförderungsmaßnahmen, Ansprechpartner und andere Hinweise gegeben werden, sowie der World Newspaper Reading Passport, der von Interessenten in aller Welt unentgeltlich heruntergeladen, übersetzt und für junge Leser eingesetzt werden kann. Hinter dem Button „Research“ verbergen sich vier Studien, aus den Jahren 1999 bis 2005, die auf Veranlassung des WAN im Zusammenhang mit Leseförderung entstanden sind. Kontakt: WAN, Aralynn Abare McMane, Telefon: ++33/1/47428500, E-Mail: amcmane(at)wan.asso.fr.

 

Internet: www.wan-press.org

zurück