Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2012 | Allgemeines

Von Chefredakteurskonferenz bis Social-Media-Seminar

Top-Veranstaltungsprogramm von BDZV und ZV / zehn Prozent Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2012

Mit vielen neuen Themen und neuen Formaten warten BDZV und ZV 2012 auf. Eröffnet wird das Weiterbildungsjahr mit dem Seminar "Aktuelles Rechtswissen rund um das Zustellpersonal", das erstmals von der neuen BDZV-Justiziarin Sonja Boss geleitet wird. Bereits einen Tag später findet die 7. Konferenz "Kinder – Jugend – Zeitung" in Berlin statt, für die der BDZV neben zahlreichen Verlags- und Digitalexperten auch Armin Maiwald von der Sendung mit der Maus als Referenten gewinnen konnte.

startbild ZV JahresprogrammNeben den bereits seit Jahren etablierten und top-bewerteten Konferenzen „Anzeigengeschäft im Umbruch“ (13. und 14. März) sowie „Total Lokal“ (15. Mai, beide Berlin) sind im ersten Halbjahr zahlreiche Seminare geplant.

Neue Social-Media-Reihe

So startet die „Social Media 360°“-Reihe, bei der BDZV-Studienautor und Social-Media-Experte Christian Hoffmeister in die Gebiete: Strategie, Umsetzung und innovative Wertschöp-fungsmodelle einführen wird. Abgerundet wird dieses Angebot durch einen vierten Workshop vom Berliner Rechtsanwalt und Autor Thomas Schwenke, der sich dem Thema „Fallstricke im Social Web“ widmet. Zudem findet am 28. November 2012 die dritte BDZV/ZV-Social-Media-Konferenz statt. Ebenfalls neu im Programm sind die Leadership-Workshops für (angehende) Führungskräfte in Zeitungsverlagen. Dabei vermitteln Professor Christof Seeger und Professor Thomas Breyer-Mayländer Fachwissen und „Softskills“ für die Entscheidungsträger von morgen.

Weiter ausgebaut wird 2012 das BDZV/ZV-Nachwuchsprogramm: Aufgrund der großen Nachfrage wird es zum einen erstmals fünf Prüfungsvorbereitungskurse für Medienkaufleute geben und zum anderen wieder das „Sommercamp – das Trainingslager für Nachwuchsführungskräfte“. Hierbei werden sich bis zu 20 Trainees und Nachwuchskräfte aus den Verlagen fünf Tage in Berlin (25. bis 29. Juni) mit Change-Management-Prozessen, Verlagskonzepten und bereichsübergreifenden Vermarktungsansätzen beschäftigen. Auch Exkursionen zu Agenturen und Medienunternehmen stehen wiederum auf dem Seminarplan.

Außerdem warten BDZV und ZV im ersten Halbjahr mit zwei Highlight-Veranstaltungen auf. Am 20. und 21. März kommt es unter Leitung von Peter Stefan Herbst und Bascha Mika in Berlin zum zweiten Gipfeltreffen der Chefredakteure. Zur Chefredakteurskonferenz 2012 haben bereits Redaktionschefs aus ganz Europa ihre Teilnahme zugesagt. Darüber hinaus hat am Abend des ersten Kongresstages der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Dr. Mathias Döpfner, zu einem Gedankenaustausch eingeladen.

Frühbucherrabatt sichern

Um die Themen Digitalisierung und multimediale Geschäftsmodelle geht es beim Digitalkongress „Zeitung Digital“ (vormals Zeitung online), den der BDZV zusammen mit dem Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) am 12. und 13. Juni in Stuttgart veranstaltet. Dort diskutieren die Entscheider der Verlagsbranche über Bausteine einer zukunftsgerichteten Digitalstrategie sowie Voraussetzungen für ein erfolgreiches Zusammenspiel von Redaktion, Vertrieb und Anzeigenabteilung.

Alle Termine und Preise finden Sie unter www.zv-online.de. Frühbucher erhalten bis zum 31. Januar 2012 auf jede Veranstaltung einen zehnprozentigen Rabatt.

Ort: Berlin

Downloads:

zurück