Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Oktober 2009 | Namen und Nachrichten

Volker Schulze 70

Volker Schulze, langjähriger Hauptgeschäfts-führer des BDZV, hat am 20. Oktober 2009 sein 70. Lebensjahr vollendet. Schulze stand 35 Jahre lang im Dienst der deutschen Zeitungen, 1996 wurde er zum Hauptgeschäftsführer der Dach-organisation berufen. Mit seinem Namen verbin­den sich unter anderem die Einführung von Le­seförderungsprojekten wie „Zeitung in der Schule“; aber auch die Abwehr der zu Beginn der 1990er Jahre drohenden Altpapierverordnung; ferner die Auseinandersetzungen um das 630-Mark-Gesetz (geringfügige Beschäftigungen), das insbesondere die Finanzierbarkeit der Zei­tungszustellung gefährdete; oder die Neufassung des Urhebervertragsrechts. Darüber hinaus geht die Gründung der Akademie Berufliche Bildung der deutschen Zeitungsverlage ganz wesentlich auf Volker Schulze zurück, ebenso die Gründung der ZV Zeitungs-Verlag Service GmbH. Als Autor trat Volker Schulze unter anderem mit einer um­fassenden Geschichte des BDZV „Im Interesse der Zeitung“ hervor.

zurück