Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. September 2003 | Namen und Nachrichten

Veränderungen bei „Harburger Anzeigen und Nachrichten

Die in Hamburg von der Lühmanndruck Harburger Zeitungsgesellschaft herausgegebene „Harburger Nachrichten und Anzeigen“ wird Ende März 2004 ihre Mantelredaktion auflösen. Wie der Verband Nordwestdeutscher Zeitungsverlage (VNZV) mitteilt, seien fast 40 Mitarbeiter in Redaktion, Technik und Verlag betroffen. Das seit 1844 bestehende Blatt, an dem der Verlag Axel Springer eine Minderheitsbeteiligung hält, liefert derzeit auch die Mantelnachrichten für die Zeitungen „Elmshorner Nachrichten“, „Bergedorfer Zeitung“ und „Uetersener Nachrichten“. Neuer Chefredakteur der Zeitung wird ab Oktober 2002 der derzeitige Lokalchef Thomas Oldach. Er folgt von Uwe Heitmann, der zu diesem Zeitpunkt als Chefredakteur an die Spitze der Zeitungsgruppe Ostfriesland („Ostfriesen-Zeitung“, „General-Anzeiger“) wechselt.

zurück