Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

31. August 2017 | Namen und Nachrichten

VBZV: Justiziar Harald Schyrbock im Ruhestand / Johannes Seebrecht übernimmt

vbzv.jpgDer langjährige Justiziar des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV), Harald Schyrbock (65), ist am 31. August in den Ruhestand gewechselt. Er war über 34 Jahre für den VBZV tätig, den er auch gegenüber den anderen Tarifparteien ebenso wie in den verschiedenen arbeits- und solzialrechtlichen Gremien anderer Organisationen, etwa dem BDZV oder der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), vertrat. Auch als Co-Geschäftsführer der Medienbeteiligungsgesellschaften der Bayerischen Tageszeitungen (mbt) war Schyrbock viele Jahre tätig. Dieses Engagement werde er voraussichtlich noch bis zum Jahresende weiterführen. Als neuer Justiziar des VBZV wird am 2. Oktober Johannes Seebrecht seine Tätigkeit aufnehmen.

zurück