Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Mai 1999 | Veranstaltungen

US-Studienreise: Elektronischer Handel

Das Newspaper Management und Marketing Bureau beim Weltverband der Zeitungen (WAN) bietet vom 12. bis 18. Juli 1999 eine "Studienreise zu den erfolgreichsten Websites von Zeitungen in den USA" sowie die Teilnahme an der Konferenz "CONNECTIONS 99" des amerikanischen Zeitungsverbands (NAA) an. Auf dem Besuchsprogramm stehen eine Informationsveranstaltung bei dem Marktforschungsunternehmen Jupiter Communications, Visiten bei der "New York Times" und "New Jersey Online", bei der "Washington Post" und "Newsweek International" sowie bei "USA Today". In Chicago gibt es zum Abschluß der Reise neben der Konferenz "CONNECTIONS 99" auch Gelegenheit zum Besuch der "Chicago Tribune". Die Teilnahmegebühr an der Studienreise beträgt rund 9.000 Mark. Arbeitssprache ist Englisch.

Kontakt:
WAN
Telefon: 00331/ 47428500
Fax: 00331/47424948.

zurück