Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. August 2020 | Digitales

Twitter: Kurznachrichtendienst kennzeichnet staatsnahe Konten

Twitter_Logo_Blue.pngTwitter versieht eine Reihe von Nutzerkonten mit Verbindung zu Regierungen künftig mit Symbolen. Damit will der Kurznachrichtendienst seinen Nutzern eine bessere Orientierung bieten, wie er am 6. August auf seiner Webseite mitteilte. Seither zeigen kleine Flaggen an, wenn es sich um den Account von Regierungsmitgliedern oder Spitzendiplomaten eines Landes handelt. Dazu zählen nach Twitterangaben alle relevanten Personen wie beispielsweise Außenminister oder Pressesprecher der Regierung.

Die neue Regelung betreffe außerdem auch staatsnahe Medien, deren Chefredakteure und hochrangige Journalisten. Damit sei gleichzeitig verbunden, dass diese Accounts nicht mehr anderen Nutzern als Abonnement-Vorschlag angezeigt werden.

Weitere Informationen unter www.twitter.com

 

zurück