Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. August 2019 | Namen und Nachrichten

Trauer um Axel Frick

Frick_1.jpgAxel Frick, Journalist und ehemaliger Geschäftsführer der „Neuen Westfälischen“ (Bielefeld), ist am 3. August im Alter von 66 Jahren gestorben. Frick, der zunächst Redakteur war, übernahm von 1988 bis 1990 die Geschäftsführung der Westfälischen Presse Rundfunk GmbH und war 1991 Gründungsgeschäftsführer der Audio Media Service Produktionsgesellschaft. Damit war er maßgeblich am Aufbau der Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe beteiligt. Von 2000 bis 2014 wirkte er als Geschäftsführer der „Neuen Westfälischen“. Axel Frick interessierte sich leidenschaftlich für die digitalen Entwicklungen und deren Chancen für das Verlagsgeschäft. Beim BDZV gehörte er von 2007 bis 2014 der AG Digital an.

zurück