Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Februar 2018 | Namen und Nachrichten

„taz“: Anna Lehmann und Tobias Schulze leiten künftig Inlandsressort

Die-Tageszeitung-Logo.jpgDas Inlandsressort der „taz“ (Berlin) wird künftig von einer Doppelspitze geleitet. Die Chefredaktion hat Anna Lehmann und Tobias Schulze als gleichberechtigte Ressortleitung berufen, teilte der Verlag mit. Der bisherige Inlandschef Martin Reeh wechselt als Korrespondent in die Parlamentsredaktion am Berliner Schiffbauerdamm. Reeh leitete seit 2013 das Inlandsressort, in dem Fachredakteure und Korrespondenten aus der Hauptstadt und den Bundesländern berichten. Anna Lehmann war bisher in der Parlamentsredaktion vor allem für Die Linke und bildungspolitische Themen zuständig. Tobias Schulze war bisher Redakteur für Außen- und Verteidigungspolitik im Rudi-Dutschke-Haus. Lehmann und Schulze arbeiteten 2017 in einer Entwicklungsgruppe mit, die die Print-Online-Verzahnung der taz vorangetrieben und die Planungsabläufe im Haus reformiert hat.

zurück