Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Oktober 2009 | Namen und Nachrichten

„Tagesspiegel“ bezieht neue Redaktionsräume

Der Berliner „Tagesspiegel“ (Dieter von Holtzbrinck Mediengruppe) hat Anfang Oktober 2009 sein neues Domizil in Berlin-Kreuzberg be­zogen. Die gut 10.000 Quadratmeter großen Re­daktionsräume bieten Platz für mehr als 650 Mit­arbeiter. Neben Verlag und Redaktion sind künftig in der Nähe des früheren Anhalter Bahnhofs auch das Internetportal „Zeit Online“, die Stadtillus­trierte „Zitty“ und das Anzeigenblatt „Zweite Hand“ beheimatet. Durch den Umzug verspricht sich die Verlagsführung eine engere Kooperation zwi­schen Print- und Onlineabteilung.

zurück