Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2010 | Digitales

„Süddeutsche Zeitung“ und „Rheinische Post“ mit iPhone-Apps

Die „Süddeutsche Zeitung“ („SZ“) hat Anfang Januar 2010 zwei Applikationen (Apps) für das iPhone auf den Markt gebracht. Bei dem soge­nannten Freemium-Modell bietet die „SZ“ eine kostenlose und eine kostenpflichtige Variante der App an. Die Basis-Version bietet Nachrichten, aktuelle Artikel und Analysen. Ergänzt wird die­ses Angebot in der „Gold-Version“ um einen Push-Notification-Service. So erhalten die Nutzer Nachrichten zu ihren Lieblingsthemen, auch wenn die App geschlossen ist. Die erweiterte Variante kostet 1,59 Euro für 30 Tage (kein Abo), ist dafür aber werbefrei.

Ebenfalls eine App für das iPhone hat kürzlich die „Rheinische Post“ (Düsseldorf) veröffentlicht. „Fortuna für Fans“ heißt das kostenpflichtige Angebot (einmalig 79 Cent), das mit aktuellen Nachrichten, Statistiken und Live-Ticker über den Fußballverein Fortuna Düsseldorf aufwartet.

Ort: München

zurück