Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Oktober 2012 | Namen und Nachrichten

„Seesener Beobachter“: Ulrich Chine wird Redaktionsleiter

Ulrich Chine ist seit 1. September 2012 Redaktionsleiter des „Seesener Beobachters“. In dieser Funktion folgt er auf Gerd Jung, der nach 38 Jahren Verlagszugehörigkeit in den Ruhestand geht. Chine war bisher stellvertretender Redaktionsleiter des Blattes.

zurück