Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. April 2001 | Namen und Nachrichten

"Schwetzinger Zeitung" beim "Mannheimer Morgen"

Die bisher zur Schwetzinger Verlagsdruckerei (SVD) gehörenden Tageszeitungen "Schwetzinger Zeitung" und "Hockenheimer Tageszeitung" erscheinen künftig unter dem Dach der Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH. Wie es in einer Pressemitteilung beider Häuser heißt, übernimmt der "Mannheimer Morgen" zum 1. Mai 2001 den operativen Geschäftsbetrieb der Zeitungen. Für die rund 18.000 Leserinnen und Leser sowie die 50 Mitarbeiter solle sich nichts Wesentliches ändern: "Die beiden Tageszeitungen werden als eigenständige Titel weitergeführt; die Arbeitsplätze bleiben erhalten", erklärte "MM"-Geschäftsführer Dr. Björn Jansen. Die Geschäftsstellen und Redaktionen in Schwetzingen und Hockenheim würden fortgeführt. Nach den Worten von SVD-Geschäftsführer Gregor Stemmle sichert der Zusammenschluss den Fortbestand der 1949 gegründeten lokalen Tageszeitungen "in einem immer schwieriger werdenden Markt".

zurück