Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Juli 2019 | Namen und Nachrichten

„Schwäbische Zeitung“: Steffi Dobmeier wird stellvertretende Chefredakteurin und Digitalchefin

(Foto: Anja Bleyl)(Foto: Anja Bleyl)Bei der „Schwäbischen Zeitung“ (Ravensburg) wird Steffi Dobmeier neue stellvertretende Chefredakteurin und Leiterin digitale Inhalte und Strategie. In dieser Funktion werde sie künftig die redaktionelle Ausrichtung und Entwicklung der digitalen Produkte verantworten, erklärte Chefredakteur Hendrik Groth. Dobmeier folgt am 1. Januar 2020 in ihrer neuen Position auf Yannick Dillinger, der im Herbst zur „Augsburger Allgemeinen“ wechselt; sie kommt von der Funke Zentralredaktion in Berlin. Dort hat sie in den vergangenen vier Jahren als Mitglied der Chefredaktion Digital den zentralen Online-Desk, der alle Nachrichtenportale der Funke Mediengruppe beliefert, mit aufgebaut. Davor war Dobmeier unter anderem bei Zeit Online, der „taz – die Tageszeitung“ und der „Thüringer Allgemeinen“.

zurück