Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Oktober 2005 | Kinder-Jugend-Zeitung

Schulz! - Neues Grundschulprojekt bei der „Braunschweiger Zeitung“

„Schulz“ macht’s möglich: 11.600 Grundschüler aus fast 550 Klassen lesen seit dem 12. September 2005 für fünf Wochen die Zeitung im Unterricht. „Schulz“ – eigentlich „Schule + Zeitung“ – ist das Grundschulprojekt von „Braunschweiger Zeitung“, „Salzgitter Zeitung“ und „Wolfsburger Nachrichten“, nach eigener Einschätzung eines der größten Projekte dieser Art bundesweit.

Den Projektnamen „Schulz“ haben sich die Grundschüler per SMS-Wettbewerb selbst gegeben. „Schulz“ läuft noch bis zum 14. Oktober. Bis dahin besuchen Redakteure der „Braunschweiger Zeitung“ jede Klasse, die mitmacht, und beantworten alle Fragen rund um die Zeitung. Zeitnah zum Besuch kommt jede Klasse mit Foto ins Blatt. Für Recherchen werden die teilnehmenden Grundschüler mit eigenem Reporterausweis ausgestattet.

Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) und der Landesschulbehörde in Braunschweig hat die Redaktion praxisnahes Unterrichtsmaterial entwickelt. Partner des Projekts ist die Autostadt in Wolfsburg.

zurück