Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. März 2013 | Namen und Nachrichten

Nordkurier mit eigener Mantelproduktion

Der „Nordkurier“ (Neubrandenburg) beendet Mitte 2013 nach vier Jahren die Mantelkoopera­tion mit der „Schweriner Volkszeitung“ und will „fortan auf eine eigenständige Berichterstattung mit starken regionalen und lokalen Akzenten setzen“. Die Rückbesinnung auf die Eigenpro­duktion erfolge laut Geschäftsführer Lutz Schu­macher auf ausdrücklichen Wunsch der Leser­schaft. „Die Zukunft der regionalen Tageszeitung liegt in der Region, der lokalen Umfelder und teilweise im Sublokalen. Das gilt für die Druck­zeitung wie für die digitalen Angebote“, so Schu­macher weiter. Pünktlich zum Printrelaunch solle auch die Website der Zeitung neu aufgesetzt werden. Der Verlag kündigte an, die Redaktion von derzeit 106 auf rund 120 fest angestellte Redakteure auszubauen.

zurück