Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Januar 2010 | Digitales

„Neue OZ“ mit Verlagssystem Dialog von Funkinform

Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ („Neue OZ“) wird zukünftig das Verlagssystem Dialog von Funkinform einsetzen. Nach Angaben des Ver­lags ermöglicht das System eine bessere crossmediale Verknüpfung der Angebote der „Neuen OZ“. Bereits ab Frühsommer 2010 werde die Redaktion mit Dialog arbeiten, ab Herbst folge die Anzeigenabteilung. Mit der Einführung des neuen Verlagssystems ist eine „umfangrei­che Reorganisation der Redaktion“ geplant. Ge­meinsam mit Professor Joachim Blum vom IFRA-Projekt Newsplex wird ein Newsroom-Konzept entwickelt.

Ort: Osnabrück

zurück