Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Oktober 2020 | Lob und Preis

#Netzwende Award: Ausschreibung gestartet

Foto: Jörg Müller/VOCERFoto: Jörg Müller/VOCERZum vierten Mal verleiht die Non-Profit-Organisation Vocer.org in Kooperation mit der Rudolf Augstein Stiftung sowie der „Zeit“-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius den „#Netzwende Award“. Bis 15. November 2020 können Eigenbewerbungen und Vorschläge für den mit 10.000 Euro dotierten Preis für nachhaltige Innovation im Journalismus auf der Homepage www.netzwende.org eingereicht werden. Wie Vocer.org mitteilt, fördere der #Netzwende Award „in Zeiten globaler Krisen die Hoffnung auf eine besser informierte digitale Gesellschaft, eine konstruktivere Debattenkultur im Netz und eine resiliente Zukunft für Journalist*innen.“

Zur Ausschreibung

zurück