Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Dezember 2009 | Allgemeines

Madsack erwirbt Anteile an norddeutschen Verlagen

Die Madsack Verlagsgruppe (Hannover) hat die Mehrheit an der norddeutschen Verlagsholding Hanseatische Verlags-Beteiligung (HVB) über­nommen und hält nun 51 Prozent der HVB-Ak­tien. Die HVB hält ihrerseits Anteile an verschie­denen norddeutschen Verlagen, darunter am Lübecker Verlag („Lübecker Nachrichten“, „Ost­see Zeitung“ und „Kieler Nachrichten“), an dem Madsack auch bereits direkt beteiligt ist. Wie die Unternehmen mitteilten, besitzt das Hannovera­ner Verlagshaus nun zusammen mit den HVB-Anteilen eine Mehrheit am Lübecker Verlag.

zurück