Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. September 1999 | Namen und Nachrichten

Kommunen-Portal

Die deutschen Städte und Gemeinden haben durch ihre Interessenverbände ihre Online-Auftritte zu einem gemeinsamen Internet-Portal verbunden. Unter www.kommon.de sind die Online-Angebote von 470 Städten abrufbar. Ebenfalls präsent sind die Ideengeber des Portals: der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreistag, der Städtetag Nordrhein-Westfalens und das Deutsche Institut für Urbanistik.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger, 12.8.99

zurück