Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Februar 2000 | Namen und Nachrichten

Karikaturenwettbewerb zur EXPO

Gemeinsam mit dem Goethe-Institut veranstalten die deutschen Stromversorger, vertreten durch die Informationszentrale der Elektrizitätswirtschaft (IZE) in Frankfurt, einen internationalen Karikaturen-Wettbewerb zum Thema "Energie". Anlässlich der EXPO 2000 in Hannover sollen Karikaturisten, Grafiker, Zeichner, Illustratoren mit spitzer Feder zum Nachdenken über "Energie"-Fragen anregen. Der Wettbewerb ist mit zehn Preisen in Höhe von jeweils 8.000 Mark dotiert; zusätzlich werden die Preisträger zu einem dreitägigen Besuch der EXPO nach Hannover eingeladen. Interessenten reichen bis spätestens 15. April 2000 maximal drei ein- oder mehrfarbige Karikaturen in einer Größe von maximal 40 x 30 cm ein.

Kontakt: Goethe-Institut
Zentralverwaltung
Bereich 52
Herrn Dr. Jost
Helene-Weber-Allee 1
80637 München
Telefon 089/15921259
Fax 089/1592152
Internet: www.goethe.de oder
www.weltausstellung-strom.de.

Rund 150 der eingesandten Arbeiten werden später in einem Katalog veröffentlicht; ferner gehen ausgewählte Arbeiten auch mit einer Wanderausstellung auf Reisen.

zurück