Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Februar 2011 | Kinder-Jugend-Zeitung

jule nimmt Fahrt auf

BDZV mit großem Know-how-Transfer für junge Zielgruppen

Der Beschluss fiel bereits beim Zeitungs-kongress in Essen: Am 22. Dezember 2010 haben der BDZV und die TBM Marketing GmbH (Burgwedel) die jule: Initiative junge Leser GmbH nun offiziell gegründet. Das Netzwerk soll der Bündelung von innovativen Projekte und Ideen im Jugendbereich dienen.

Bis Jahresende 2010 haben sich bereits 48 Verlage mit einer verkauften Gesamtauflage von 6,1 Millionen Exemplaren der Initiative ange-schlossen und weiteren Beitritte sind angekün-digt. Mehr als 150 Redakteure und Verlagsmitar-beiter sind auf der jule-Internetplattform regis-triert.
Den Aufbau und Betrieb der Initiative verant-worten Thomas Bertz, Sönke Jessen (beide TBM) und BDZV-Geschäftsführer Jörg Laskowski. Zum 1. Januar 2011 übernimmt Thorsten Merkle dann die Leitung des Wissensnetzwerks. Der Soziologe (Medien- und Literaturwissenschaft) arbeitete zunächst bei der Medienanstalt Hamburg-Schleswig-Holstein, seit 2006 hat er die Projektleitung „Jugend, Bildung und Medien“ beim sh:z Schleswig-Holsteinischen Zeitungs-verlag (Flensburg) inne.


Merkle zur Seite stehen Spezialisten, zunächst für die Themenbereiche Redaktion, Wissenschaft und Marketing. Katja Krause, zuletzt für den Auf- und Ausbau der pädagogischen Projekte bei der „Goslarschen Zeitung“ verantwortlich, steht als Diplom-Journalistin insbesondere den Redaktio-nen als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Publizistik- und Kommunikationswissenschaftlerin Kerstin Goldbeck, die zuvor als Referentin beim BDZV und als Dozentin an der Freien Universität Berlin tätig war, unterstützt den Bereich Wissen-schaft und Forschung. Zum Februar 2011 kom-plettiert die Diplom-Betriebswirtin und Verlags-kauffrau Tanja Reiners das jule-Team und primär sich Marketing-Projekten der Verlage widmen.


Ziel von „jule“ ist die Identifizierung effizienter Maßnahmen zur Gewinnung junger Leser. Basis ist eine kontinuierlich wachsende Wissensdaten-bank, auf die alle teilnehmenden Verlage zugrei-fen können, sowie der persönliche Austausch auf Fachtagungen. Der Jule-Auftaktworkshop findet am 20. und 21. Januar 2011 in Hannover statt.

zurück