Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Mai 2015 | Namen und Nachrichten

Jochen Gaugele wechselt zur Funke-Zentralredaktion

Die Funke Mediengruppe komplettiert das Führungsteam ihrer Zentralredaktion in der Hauptstadt und beruft Jochen Gaugele zum Stellvertretenden Chefredakteur. Er wird die neue Einheit gemeinsam mit Chefredakteur Jörg Quoos leiten. Gaugele kommt von der Axel Springer SE zu Funke, dort ist er bisher Ressortleiter Politik bei „Die Welt“, „Welt am Sonntag“ und „N24“. Weitere berufliche Stationen Jochen Gaugeles waren die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, „Bild am Sonntag“ sowie die Chefredaktion des „Hamburger Abendblatts“. Die ersten Seiten soll die neue Einheit laut Pressemitteilung ab Herbst liefern – zunächst für die „Berliner Morgenpost“ und das „Hamburger Abendblatt“, es folgen in einem zweiten Schritt die nordrhein-westfälischen Zeitungen und die weiteren Funke-Titel in Thüringen und Braunschweig.

zurück