Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. November 2005 | Ausland

Gratiszeitung auch in der französischen Schweiz

In der deutschsprachigen Schweiz wird bereits seit gut einem Jahr die Gratiszeitung „20 Minuten“ verteilt; seit dem 31. Oktober 2005 gibt es auch in der französischen Schweiz eine Gratiszeitung: Der Edipress-Verlag vertreibt in 44 Städten und Gemeinden „Le Matin Bleu“. Das Blatt, das hauptsächlich für Pendler mit öffentlichen Ver­kehrsmitteln konzipiert worden ist, gleicht nach Angaben der „Frankfurter Rundschau“ der Boule­vardzeitung „Le Matin“. Auch der Herausgeber von „20 Minuten“, der Tamedia-Verlag in Zürich, hat für das kommende Jahr eine französisch­sprachige Variante angekündigt: „20 minutes“ soll ab März 2006 in Genf und Lausanne verteilt wer­den.

zurück