Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Oktober 2020 | Digitales

Google: Niederlage im Streit mit französischen Verlegern

Paragraph_1.pngGoogle muss mit den Verlegern in Frankreich über eine Vergütung für die Anzeige von Auszügen von Medieninhalten verhandeln. Gegen diese Entscheidung der französischen Wettbewerbsbehörde hatte der Internetkonzern Einspruch eingelegt; am 8. Oktober hat das Pariser Berufungsgericht die Entscheidung weitgehend bestätigt. Hintergrund des Streits ist die EU-Urheberrechtsnovelle, die das veraltete Urheberrecht an das digitale Zeitalter anpassen soll; ihr Ziel ist es, Urhebern für ihre Inhalte im Netz eine bessere Vergütung zu sichern.

 

zurück