Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Februar 2005 | Marketing

„Gesundheit Plus“ in Aalen

Eine Mitarbeiter- und Patientenzeitung für das Ostalb-Klinikum in Aalen bringt die „Ipf- und Jagst-Zeitung/Aalener Nachrichten“ unter dem Titel „Gesundheit Plus“ ab sofort vierteljährlich heraus. Der Lokalverlag der „Schwäbischen Zeitung“ in Leutkirch greift in dem 26 Seiten starken, durchgehend vierfarbig gedruckten Heft im Tabloid-Format aktuelle Gesundheitsthemen wie Krebsvorsorge oder endoskopische Untersuchungen auf. Vorgestellt werden das Krankenhaus mit seinen Abteilungen sowie Pflegeberufe. Außerdem bietet „Gesundheit Plus“ natürlich reichlich Anzeigenraum für Dienstleister im Gesundheitsbereich. Mit dieser regionalen Produktdiversifizierung setzt unser Verlag interessante Impulse im Leser- und Werbemarkt“, heißt es dazu bei der „Ipf- und Jagst-Zeitung/Aalener Nachrichten“. Kontakt: Ostalb Medien GmbH, Ferdinand S. Horcher, Telefon 07961/9888-99.

 

Internet: www.aalener-nachrichten.de, www.ipf-und-jagst-zeitung.de

zurück