Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Oktober 2001 | Namen und Nachrichten

Gernot Facius 25-jähriges Dienstjubiläum

Gernot Facius, Autor für „Die Welt“, konnte am 1. Oktober 2001 sein 25-jähriges Dienstjubiläum für die Zeitung begehen. Facius begann mit 18 Jahren als damals jüngster Volontär Deutschlands beim katholischen „Fränkischen Volksblatt“ seine journalistische Laufbahn, gehörte später zu den Mitbegründern des Deutschen Depeschen-Dienstes sowie des medienpolitischen Nachrichtenmagazins „Die Zeitung“. Für „Die Welt“ wirkte Facius zweimal als stellvertretender Chefredakteur. Die Redaktion würdigte ihn in ihrer Jubiläumsadresse als einen scharfen Analytiker, einen „Stilist der Schnörkellosigkeit, einer, der die nüchtern-schwierige Nachrichtensprache rundum beherrscht“. Neben seiner langjährigen Autoren- und Kommentatoren-Tätigkeit in „Die Zeitung“ ist Facius für den BDZV regelmäßig mit Beiträgen im Jahrbuch „Zeitungen“ vertreten; vor allen Dingen wirkt er aber seit Jahren als Mitglied in der Jury des renommierten Journalistenpreises der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis mit.

zurück