Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Oktober 2016 | Namen und Nachrichten

Fußballgeschichte in Interviews: Zeitungsserie startet als Buch

Seit 20 Monaten veröffentlicht das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) Interviews, in denen Sportler über die besonderen Ereignisse ihres Lebens sprechen. „Diese eine Sekunde“ heißt die Serie, die immer freitags in den Tageszeitungs-Titeln des RND (unter anderen „Leipziger Volkszeitung", „Hannoversche Allgemeine Zeitung", „Märkische Allgemeine" (Potsdam)) erscheint. Die „50 besten Interviews" bringt das RedaktionsNetzwerk Deutschland jetzt in Kooperation mit der Madsack Medienagentur als Fußball-Buch bundesweit in den Handel. Herausgeber von „Diese eine Sekunde – deutsche Fußballgeschichte in 50 Interviews“ ist RND-Chefredaktionsmitglied und MADSACK-Sportkoordinator Marco Fenske.

cover_vorder_3zu2_330x220.jpgPhilipp Lahm fasst im seinem Vorwort das aus seiner Sicht Besondere an „Diese eine Sekunde“ zusammen: „In dem Buch geht es um Höhen und Tiefen. Im Sport. Und im Leben. Besonders bewegen mich die Schicksale von Rudi Assauer, erzählt von seiner Tochter, die ihn pflegt. Das von Robert Enke, würdig und intensiv geschildet von seinem Freund Ronald Reng. Und das von Monica Lierhaus, die sich auf so beeindruckende Weise zurück ins Leben gekämpft hat. Sie zeigen auf ganz unterschiedliche Art, dass doch etwas dran ist an der Floskel: Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Und zwar nicht nur in der gewohnten 90-Minuten-Version. Oft reicht schon eine einzige Sekunde.“

zurück