Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. September 2019 | Lob und Preis

Funke Mediengruppe: Goldene Kamera wird als TV-Show eingestellt

Goldene_Kamera.jpgDie Funke Mediengruppe (Essen) hat beschlossen, die Goldene Kamera als TV-Show vorerst nicht über das Jahr 2020 hinaus fortzuführen. Am Samstag, 21. März 2020, wird die 55. und vorerst letzte Verleihung des Preises live im ZDF übertragen. Dies teilte das Medienhaus mit. Die Preisverleihung, eine Erfindung der Axel Springer SE und später unter dem Funke-Dach fortgeführt, wird seit 1994 ausschließlich im ZDF als große TV-Gala gesendet. „Die Goldene Kamera ist eines der bekanntesten TV-Formate der letzten Jahrzehnte und einer der wichtigsten nationalen Film- und Fernsehpreise. Die Sehgewohnheiten der Zuschauer haben sich über die Jahrzehnte jedoch geändert“, erklärte Jochen Beckmann, Geschäftsführer der Funke Zeitschriften. Es sei an der Zeit, neue Optionen für die Marke auszuloten. Mit dem YouTube Goldene Kamera Digital Award, dessen Verleihung am 26. September im Berliner Kraftwerk stattfindet, habe die Gruppe bereits ein Format, das auf die fortschreitende Digitalisierung in der Mediennutzung ausgerichtet sei. Es werde an weiteren Ansätzen gearbeitet, um auch künftig „Best of Entertainment“ auszuzeichnen.

zurück