Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Mai 2002 | Namen und Nachrichten

Friede Springer in Israel gewürdigt

Friede Springer, die Witwe des Verlagsgründers Axel Springer, ist am 13. Mai 2002 in Israel von der Ben-Gurion-Universität des Negev in Beer-Sheva mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet worden. Mit der Verleihung des Ehrentitels an Friede Springer ehrt die Universität, so heißt es in der Begründung, „eine ganz besondere Frau im Pressewesen“, die für die Zukunft eines bedeutenden Verlags verantwortlich ist, die außerdem die Gefährtin eines herausragenden Mannes, Axel Springer, war, der eines der großen Medienunternehmen schuf, und die auch selbst immer stärkere Bande zwischen dem neuen Deutschland und dem Staat Israel, aber auch zwischen den Deutschen und der jüdischen Weltgemeinde geknüpft habe.

zurück