Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. April 2000 | Marketing

"F.A.Z."-Ausgabe in englischer Sprache

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (F.A.Z.) ist am 2. April 2000 erstmals auch mit einer englischsprachigen Ausgabe erschienen. Auf zunächst acht Seiten bietet die "English Edition" ausgewählte Berichte, Analysen und Kommentare aus der "F.A.Z.". Die englische Ausgabe umfasst die klassischen Ressorts Politik, Wirtschaft, Sport und Feuilleton sowie einen Veranstaltungskalender. Sie wird, wie die "F.A.Z." mitteilt, von derzeit 17 Redakteuren (fast alle englische Muttersprachler) erstellt und an sechs Tagen der Woche in Deutschland, Österreich und Luxemburg der Tageszeitung "International Harald Tribune" als zweites Buch beigelegt.

Im Internet: www.FAZ.de.

zurück