Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Dezember 2018 | Namen und Nachrichten

„FAZ“: Langjähriger Herausgeber Johann Georg Reißmüller gestorben

FAZ_schwarz_RGB_L_neu.pngDer frühere Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“), Johann Georg Reißmüller, ist gestorben. Wie der Verlag mitteilte, starb der Journalist am 10. Dezember im Alter von 86 Jahren in Frankfurt. Reißmüller war von 1974 bis 1999 „FAZ“-Herausgeber. Sein Lebensthema sei das Schicksal Mittel-, Ost- und Südosteuropas im 20. Jahrhundert gewesen, hieß es in der Mitteilung. Der im nordböhmischen Leitmeritz (Litomerice) geborene Reißmüller studierte Rechtswissenschaften und trat 1961 in die politische Redaktion der „FAZ“ ein. Von 1967 bis 1971 berichtete er für die Zeitung aus Belgrad und war anschließend verantwortlicher Redakteur für Innenpolitik.

zurück