Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Juli 2012 | Literatur

Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz

Schmitt, Jochem
Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz
Verlag C.H. Beck
7. neu bearbeitete Auflage 2012
453 Seiten, 79,00 €

Das Gesetz über den Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen für Entgeltfortzahlung (AAG) regelt den Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen bei Fortzahlung des Ar-beitsentgelts im Krankheitsfall und während der Beschäftigungsverbote nach § 11 MuSchG. Dieses Werk erläutert die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall von den Grundzügen bis zu den Einzelthemen. Der Band bietet u. a.:

- eine praxisgerechte Kommentierung des Entgeltfortzahlungsgesetzes,
- Erläuterungen zu den Vorschriften über die Vergütungsfortzahlung für Auszu-bildende (§§ 12, 18, 19 BBiG) sowie
- Ausführungen zum Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen (§§ 10 ff. LFZG), jeweils mit Einleitung und Gesetzestext.

Die Neuauflage berücksichtigt die neuesten Entwicklungen im Entgeltfortzahlungsge-setz und bringt den vielzitierten Kommentar auf den aktuellen Stand von Recht-sprechung und Literatur. Noch mehr als bisher orientiert sich der Kommentar an den Bedürfnissen der Praxis, in dem er eine Vielzahl neuer Entscheidungen des Bundesar-beitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte berücksichtigt. Ungewöhnlich viel neues Schrifttum wurde für eine entsprechende Aktualisierung des Kommentars ausgewertet. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis erleichtert dem Benutzer den Zugang.

Das Werk wendet sich an Rechtsanwälte, Personalabteilungen, Betriebsräte und Ar-beitgeberverbände.

zurück