Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. November 1998 | Marketing

Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main zertifiziert

Das Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main, in dem die "Frankfurter Rundschau" erscheint, hat am 23. Oktober 1998 offiziell die Zertifizierung nach den EU-Vorschriften über das Öko-Audit erhalten. Das Umweltmanagement des Unternehmens wurde außerdem nach dem internationalen, auch außerhalb der EU geltenden Standard ISO 14001 anerkannt. Bei diesem "Öko-Check" ging es, wie die "FR" schreibt, um Energie-, Chemie-, Wasser- und Rohstoffreduzierung. Es ging "aber auch um eine Bewußtseinsbildung" und "um Imagepflege". Dabei ende jeder Prozeß nicht mit der Verleihung der Zertifikate, vielmehr müßten die Umweltziele fortgeschrieben und Abluft, Abfall oder Ressourcenschonung regelmäßig überprüft werden. Der Präsident der Industrie- und Handelskammer Offenbach, Wolfgang Kappus, würdigte die Anstrengungen des Druck- und Verlagshauses Frankfurt als "vorbildlich. Wir freuen uns, wenn sich jemand an die Spitze der Bewegung stellt".

zurück