Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Februar 2014 | Digitales

dpa-digital services bringt „Weser-Kurier“ auf den Kindle

Der „Weser-Kurier“ hat sein Digitalportfolio er­weitert und bietet seit Ende Januar 2014 auch eine Kindle-App an. Damit ist die Bremer Zeitung eines der ersten Blätter, das Applikationen auch für Amazons Tablet-PC auf den Markt bringt. Mitte vergangenen Jahres waren laut einer BDZV-Erhebung weniger als ein Prozent aller Zeitungs-Apps für den Kindle programmiert, 65 Prozent für Apple-Geräte und ein Drittel für An­droid. Umgesetzt wurde die „Weser-Kurier“-Kindle-Edition von der dpa-digital services GmbH.

zurück