Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Oktober 2006 | Namen und Nachrichten

„Die Zeit“ ausgezeichnet

„Die Zeit“ wird von The Conference Board für herausragende Artikel zu den Themen Vielfalt am Arbeitsplatz (Diversity) und Work-Life-Balance ausgezeichnet. Der Preis wurde gestiftet, um Personen oder Gruppen in der europäischen Medienlandschaft zu ehren, die sich darum ver­dient gemacht haben, das Thema Work-Life und Diversity in die öffentliche Diskussion zu bringen. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre gehö­ren die „Financal Times“ (2004) und der Fernseh­sender Arte (2005). The Conference Board wurde 1916 gegründet und zählt nach Angaben der „Zeit“ zu den weltweit führenden Wirtschaftsfor­schungsorganisationen auf Mitgliederbasis. The Conference Board bringt Manager und Führungs­kräfte der 2000 weltgrößten Unternehmen aus 60 Ländern zusammen und publiziert Wirtschaftsin­dikatoren und Studien zu Themen wie Manage­ment, Produktivität, Vielfalt am Arbeitsplatz und Human Resources.

zurück